Eine Marina an der Ostsee

04.12.2015

Die Satire des Monats

Eine Satire,
(Ähnlichkeiten mit realen Personen und realen Orten sind reinzufällig.)

Es war einmal eine Halbinsel in der Mecklenburger Bucht. Eine Diktatur hatte sich vorgenommen, diese Halbinsel zu vergrößern, was sie auch getan hat. Das war in der 30er Jahren. Nachdem diese Diktatur(braun) beendet war, kam eine neue Diktatur auf die Halbinsel, diesmal rot. Nachdem auch diese beendet war, Ende der 80er Jahre, wurde es 10 Jahre sehr ruhig auf der Diktatoren-Halbinsel.

Dann wurde eine Marina gebaut.

Aber es gab/gibt einen Geist, eine Geist der früheren Diktaturen auf der Halbinsel. Dieser versuchte die Seelen der Neuankömmlinge zu erobern. Das gelang meistens nicht, aber in einem Fall gelang es doch. Ich nenne ihn den „Grauleidner“.( „Grau“ wegen seiner Ausstrahlung und „leidner“, weil er leidet .Der Grauleidner wurde von dem braun/roten Diktatorengeist beseelt und er treibt bis heute sein Unwesen.

Er soll diese Marina betreiben und vermarkten.

Er kann ja nicht dafür, denn schwache Seelen sind eben Opfer für Geister. Wie zeigt sich das?

Der Grauleidner regiert seine Marina wie ein Diktator. Er ist besessen von seinem Machtanspruch. Diktatoren sind eben fremdgesteuert, da sie in der Regel einen geringen IQ besitzen, wie die Geschichte gezeigt hat.. Nun lebt er aber auch in einer Demokratie, was ihm nicht gefällt. Deshalb regiert er in seinem kleinen (vierten) Reich und verfasst Gesetze; er nennt Sie Dauerliegerbriefe; in denen er seine Regeln aufstellt. Es strotzt hier nur so von Verboten und Anweisungen. Da gibt es aber einige Dauerlieger, die sich das nicht gefallen lassen wollen, denn Sie bezahlen ja viel Geld und fühlen sich wie Kunden, werden aber in der Regel nicht so behandelt.

Aber in einer Diktatur des Grauleidners ist alles anders. Die Gesetze macht er. Wer nicht sein Freund ist, ist sein Feind.
Da gibt es dann drei Lösungen.

Die erste ist, daß die Unzufriedenen die Marina verlassen (emigrieren oder ausreisen würde man in den beiden Diktaturen von früher sagen).

Die zweite Lösung ist die, daß der Diktator die „Meckerer“ rauswirft (früher: ausweisen, ausbürgern oder verbannen).

Die Dritte Lösung ist das Ertragen der Schikanen und das heimliche Ignorieren der Gesetze in der Hoffnung, daß man nicht ertappt wird.

Der Grauleidner macht immer weiter und verfolgt jede „Gesetzesverletzung“ in der Hoffnung, daß seine Diktator zum Erfolg wird.

Da gibt es dann auf „seinem Gelände“(seinem Reich) vertraglich angestammte Mitnutzer (früher Volksgruppen), wie Fischer und Segelclubs. Diese versucht er natürlich zu bekämpfen und zu vertreiben, denn Sie passen nicht zu seinem „Weltbild“. Er kann ja nichts dafür. Wir erinnern daran, der Geist der Diktatur hat ihn in Besitz genommen. Und dazu gehört auch Lust auf Gebietserweiterung und Abgrenzung, wie wir aus der Geschichte wissen. Also würde der Grauleidner die Fischer und diese Segelclubs aus seinem Reich sehr gerne vertreiben, hört man.

Es soll auch vorgekommen sein, daß Familienangehörige von „Ausgereisten und Vertriebenen“ das Reich des Grauleidners nicht nutzen dürfen. Nun auch die „Sippenhaft“ ist eine Charaktereigenschaft der früheren deutschen Diktaturen.
Auch eine Namensänderung der Marina lässt den Schluss und die Verbindung zu einem gewissen Anspruchsdenken zu. („Welt“ ..reich eben)

Man kann ja nur froh sein, daß es sich hier um einen Einzelfall handelt. Und die Geschichte hat ja gezeigt, daß sich Diktaturen in einem demokratischen Umfeld nicht ewig halten können.
Man stelle sich nur vor, daß es ein solche Gestalt eines Grauleidners wirklich gäbe, das kann ja gar nicht sein...., oder ?????

U. Beier
Ostseelive.tv
Ahlbeck
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h
Ahrenshoop
16.2°
Wind: WSW 16.1km/h
Anklam
17.9°
Wind: WSW 7km/h
Baabe
17.5°
Wind: WSW 2.8km/h
Bad Doberan
17°
Wind: SSW 6.7km/h
Bad Malente
17°
Wind: WSW 8.5km/h
Bansin
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h
Barth
17.7°
Wind: W 7km/h
Behrensdorf
17.4°
Wind: W 13.7km/h
Bergen
19°
Wind: W 10.9km/h
Binz
17.5°
Wind: WSW 2.8km/h
Boltenhagen
18.6°
Wind: W 10.4km/h
Born a. Darß
17.7°
Wind: W 7km/h
Brodersby
16°
Wind: W 12.2km/h
Dahme
18.6°
Wind: WNW 11.5km/h
Damp
16°
Wind: W 12.2km/h
Dierhagen
17.6°
Wind: WSW 5.2km/h
Eckernförde
16°
Wind: W 12.2km/h
Fehmarn
17.4°
Wind: W 13.7km/h
Flensburg
16.9°
Wind: WSW 20.7km/h
Gelting
16°
Wind: W 12.2km/h
Glowe
17.8°
Wind: WSW 5.7km/h
Glücksburg
16.9°
Wind: WSW 20.7km/h
Göhren
17.5°
Wind: WSW 2.8km/h
Graal-Müritz
16.9°
Wind: W 11.7km/h
Greifswald
19.1°
Wind: WSW 3.9km/h
Grevesmühlen
18.6°
Wind: W 10.4km/h
Grömitz
18.3°
Wind: W 6.9km/h
Großenbrode
18.6°
Wind: WNW 11.5km/h
Haffkrug
17.9°
Wind: W 3.7km/h
Heikendorf
16.4°
Wind: WSW 8.7km/h
Heiligendamm
17°
Wind: SSW 6.7km/h
Heiligenhafen
18.6°
Wind: WNW 11.5km/h
Heringsdorf
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h
Hohwacht
17.4°
Wind: W 13.7km/h
Insel Poel
18.4°
Wind: WSW 4.3km/h
Juliusruh
17.8°
Wind: WSW 5.7km/h
Kappeln
16°
Wind: W 12.2km/h
Karlshagen
17.9°
Wind: SW 6.5km/h
Kellenhusen
18.6°
Wind: WNW 11.5km/h
Kiel
16.4°
Wind: WSW 8.7km/h
Koserow
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h
Kühlungsborn
17.3°
Wind: W 3.5km/h
Laboe
16.4°
Wind: WSW 8.7km/h
Langballig
16.9°
Wind: WSW 20.7km/h
Loddin
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h
Lübeck
17.9°
Wind: W 3.7km/h
Lubmin
19.1°
Wind: WSW 3.9km/h
Malchin
18.9°
Wind: W 3.7km/h
Neustadt
18.3°
Wind: W 6.9km/h
Niendorf
17.9°
Wind: W 3.7km/h
Nienhagen
17.3°
Wind: W 3.5km/h
Peenemünde
17.9°
Wind: SW 6.5km/h
Pelzerhaken
18.3°
Wind: W 6.9km/h
Plau am See
18.9°
Wind: W 3.7km/h
Plön
17°
Wind: WSW 8.5km/h
Prerow
17.7°
Wind: W 7km/h
Putbus
19°
Wind: W 10.9km/h
Rerik
17.3°
Wind: W 3.5km/h
Ribnitz-Damgarten
17.6°
Wind: WSW 5.2km/h
Rostock
17.3°
Wind: W 3.5km/h
Sassnitz
17.5°
Wind: WSW 2.8km/h
Scharbeutz
17.9°
Wind: W 3.7km/h
Schönberger Strand
16.4°
Wind: WSW 8.7km/h
Schwerin
19°
Wind: NNW 8.1km/h
Sellin
17.5°
Wind: WSW 2.8km/h
Sierksdorf
17.9°
Wind: W 3.7km/h
Stralsund
17.6°
Wind: W 4.4km/h
Strande
16.4°
Wind: WSW 8.7km/h
Swinemünde
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h
Thiessow
17.5°
Wind: WSW 2.8km/h
Timmendorfer Strand
17.9°
Wind: W 3.7km/h
Trassenheide
17.9°
Wind: SW 6.5km/h
Travemünde
17.9°
Wind: W 3.7km/h
Ückeritz
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h
Ückermünde
17.3°
Wind: SW 6.7km/h
Waren (Müritz)
18.9°
Wind: W 3.7km/h
Warnemünde
16.9°
Wind: W 11.7km/h
Weissenhäuser Strand
17.4°
Wind: W 13.7km/h
Wendtorf
16.4°
Wind: WSW 8.7km/h
Wieck a. Darß
16.2°
Wind: WSW 16.1km/h
Wiek/Rügen
17.8°
Wind: WSW 5.7km/h
Wismar
18.4°
Wind: WSW 4.3km/h
Wolgast
17.9°
Wind: SW 6.5km/h
Wustrow
16.2°
Wind: WSW 16.1km/h
Zingst
16.2°
Wind: WSW 16.1km/h
Zinnowitz
18.1°
Wind: WSW 3.7km/h